Suche
Close this search box.

NMN richtig einnehmen: Dosierung und Zeitplan

Inhaltsübersicht
Eine Waage wird für die Dosierung von NMN genutzt
Die Dosierung bei NMN ist entscheidend - aber wie bestimmt man die richtige Menge?
Was sagt die Wissenschaft zur richtigen Dosierung von NMN? Was zeigen Erfahrungsberichte? Hilfreiche Tipps findet ihr in diesem ausführlichen Leitfaden.
Inhaltsübersicht

Wenn es um die Förderung von Gesundheit und Langlebigkeit geht, hat Nicotinamid-Mononukleotid (NMN) nicht nur bei Forschenden großes Interesse geweckt. Mittlerweile wird die Substanz auch von immer mehr gesundheitsbewussten Menschen zur Steigerung der Wohlbefindens und als Anti-Aging Mittel angewendet.

Was genau NMN ist und welche Vorteile – aber auch Nebenwirkungen – die Einnahme haben kann, haben wir in diesem Artikel beschrieben. Aber was ist die richtige Menge und wann der beste Zeitpunkt für die Einnahme von NMN, zur Erzielung der optimalen Ergebnisse?

Dem Thema richtige Dosierung kann man aus zwei Perspektiven begegnen: Zum einen mit den bereits vorhandenen wissenschaftlichen Studien. Zum anderen aber auch mit Erfahrungsberichten von Nutzer:innen, die NMN als Nahrungsergänzung schon eine Weile einnehmen.

Die richtige Dosis NMN: Das sagt die Wissenschaft

Fangen wir mit der Forschung an.

Die Bestimmung der optimalen NMN-Dosierung ist aufgrund der unterschiedlichen Studiendesigns, der untersuchten Spezies (Tier oder Mensch) und der individuellen physiologischen Faktoren ein komplexes Thema. Die meisten der derzeit verfügbaren Informationen zur Dosierung stammen aus Tierstudien.

Es gibt aber auch heute bereits einigen Untersuchungen zur NMN Einnahme bei Menschen. Allerdings ist NMN eines der neuesten Moleküle, die für ihre Rolle beim Alterungsprozess erforscht werden. Daher gibt es bislang noch keine Langzeitstudien am Menschen, also solche zur Einnahme über mehrere Jahre. Die bisherigen Untersuchungen konzentrierten sich vor allem auf die Sicherheit der kurz- und mittelfristigen Einnahme. Es finden sich aber auch keine Anzeichen dafür, dass die bestätigte Sicherheit für diese Zeiträume nicht auch auf eine längere Einnahme übertragbar ist. Daher blicken wir im Folgenden auf die Dosis in diesen Untersuchungen.

Wissenschaftliche Untersuchungen geben Hinweise zur NMN Dosierung
Wissenschaftliche Untersuchungen geben Hinweise zur NMN Dosierung

Wie viel NMN pro Tag?

Als Beispiele sollen folgende Forschungsarbeiten dienen: In einer 2019 durchgeführten Pilotstudie (Irie J, et al, 2020) wurden orale Einzeldosen von 100, 250 und 500 mg NMN bei 10 gesunden Männern verwendet. Dabei wurden keine unmittelbaren Sicherheitsbedenken festgestellt. Eine weitere im Jahr 2022 veröffentlichte Studie (Fukamizu Y, et al, 2022) zeigte sogar bei einer Dosierung von 1.250 mg pro Tag über 4 Wochen hinweg bei 31 Proband:innen zwischen 20 und 65 Jahren keine negative Effekte.

In einer der aktuellsten Untersuchungen vom August 2023 (Pencina et al, 2023) wurden sogar 2.000 mg (2g) NMN pro Tag über knapp einen Monat hinweg bei übergewichtigen Proband:innen eingesetzt. Auch hierbei wurde von keinen besorgniserregenden Ergebnissen berichtet.

Hier findet ihr eine Übersicht aller bisherigen Studien am Menschen mit den jeweiligen NMN-Mengen pro Tag:

NMN Dosierung je Studie
Autor:innen
Jahr
Dosierung
Zeitraum
Pencina et al.
2023
1000, 2000 mg
14 Tage
Fukamizu et al.
2023
1250 mg
28 Tage
Laio et al.
2021
300, 600. 1200 mg
42 Tage
Yi et al.
2022
300, 600. 900 mg
60 Tage
Irie et al.
2020
100, 200, 500 mg
1 Tag
Morita et al.
2022
300 mg
56 Tage
Huang
2022
300 mg
60 Tage
Kim et al.
2022
250 mg
84 Tage
Okabe et al.
2022
250 mg
84 Tage
Igarashi et al.
2022
250 mg
42-84 Tage
Yoshino et al.
2021
250 mg
70 Tage

Neben der NMN-Menge pro Tag stellt sich auch die Frage des optimalen Zeitpunktes der NMN-Einnahme.

 

Beste Zeit zur Einnahme von NMN-Pulver

Nimmt man NMN besser am Morgen oder am Abend? Diese Frage beschäftigt viele, die mit der NMN-Einnahme beginnen. Allerdings gibt es nach derzeitigem Forschungsstand keinen allgemeingültigen Zeitpunkt für die richtige NMN-Anwendung. Detaillierter gehen wir in diesem Artikel darauf ein: Wann am Tag sollte man NMN anwenden? Hier eine kurze Zusammenfassung.

Die Empfehlungen basieren auf dem zirkadianen Rhythmus des Körpers, der viele Prozesse wie den Stoffwechsel und den Schlaf regulieren. Studien legen nahe, dass die NMN-Einnahme am Morgen am effektivsten sein könnte, passend zu den natürlichen NAD+-Schwankungen.

Morgens könnte die Einnahme von NMN zum aktiven Start in den Tag beitragen
Morgens könnte die Einnahme von NMN zum aktiven Start in den Tag beitragen

Theoretische Forschungen weisen allerdings auf potenzielle Nachteile der morgendlichen Einnahme hin, wie geringere SIRT1-Aktivität und Störungen des Schlaf-Wach-Rhythmus. Auch eine japanische Studie fand bei abendlicher Einnahme Verbesserungen in der körperlichen Leistung, im Gegensatz zur Anwendung am Morgen. Eine Verteilung der Dosis auf zwei Zeitpunkte am Tag könnte außerdem dabei helfen, den NAD+-Spiegel stabiler zu halten. So wurden Proband:innen beispielsweise in einer aktuellen Studie (Pencina et al., 2023) zwei Dosen NMN pro Tag gegeben. Die Wissenschaft liefert hierzu also noch uneindeutige Ergebnisse. Im unteren Kapitel zu den Erfahrungsberichten gehen wir daher weiter auf die Frage nach dem optimalen Zeitpunkt zur Anwendung ein.

Pulver oder Kapsel? – Wie NMN in Studien eingesetzt wird

In den vergangenen und derzeit laufenden klinischen Studien nehmen Teilnehmende NMN in der Regel oral zu sich. Dabei werden sowohl Tabletten bzw. Kapseln genutzt, als auch die Pulverform. Infusionen oder andere Anwendungsformen werden kaum eingesetzt.

NMN Kapseln ermöglichen eine gleichbleibende Dosierung - aber könnten Nachteile bei der Bioverfügbarkeit haben
NMN Kapseln ermöglichen eine gleichbleibende Dosierung – aber könnten Nachteile bei der Bioverfügbarkeit haben

Sowohl durch Kapseln als auch durch Pulver konnte eine messbare Erhöhung des NAD+-Spiegels gezeigt werden. Vor allem Kapseln ermöglichen eine kontrollierte Dosierung, was besonders in klinischen Studien ein deutlicher Vorteil ist.

 

Andererseits könnte pulverförmiges NMN, direkt in den Mund gegeben oder in Wasser aufgelöst, eine bessere Bioverfügbarkeit ermöglichen. Die Bioverfügbarkeit bezieht sich auf den Anteil einer Substanz, der tatsächlich in den Kreislauf gelangt und eine aktive Wirkung hat. Also nicht beispielsweise direkt wieder ausgeschieden wird. Bei der Einnahme von Pulver kann die Aufnahme über die Mundschleimhaut erfolgen. Da so der Verdauungstrakt umgangen wird, könnte mehr der Substanz eine aktive Wirkung entfalten.

 

Alternative Methoden wie liposomale Kapseln, sich auflösende Tabletten oder Nasensprays könnten zukünftig eine höhere Bioverfügbarkeit erreichen. Jedoch fehlen noch Untersuchungen, die diese Verbesserung gegenüber einfachen Kapseln oder Pulver belegen.

Erfahrungsberichte zur wirkungsvollen Dosierung von NMN

Wie beschrieben, haben die bisherigen wissenschaftlichen Untersuchungen nicht die Langzeiteffekte der NMN-Supplementierung im Blick. Um mehr zu einer solchen langfristigen Einnahme von NMN zu erfahren, müssen wir auf sogenannte anecdotal evidence, also persönliche Erfahrungsberichte, zurückgreifen. In diesem Teil wollen wir genau das tun.

Zum einen vom Gründer von nuo.life: Sebastian, der seit Anfang 2023 regelmäßig NMN nutzt und die Wirkungen auf den eigenen Körper genau dokumentiert. Mehr zu seiner Geschichte erfahrt ihr hier. Als zusätzliche Informationsquelle dienen zahlreiche Gespräche mit anderen Nutzer:innen von NMN. Auch Berichte aus Podcasts und Foren sind mit eingeflossen.

Diese individuellen Erfahrungen ersetzen keine großen wissenschaftlichen Studien. Sie geben als Leitfaden aber einen guten Einblick zur Frage, was bei einer langfristigen Einnahme zu beachten ist.

Eine solche Anwendung sollte im Idealfall von einem Arzt oder eine Ärztin begleitet werden. Vor allem, wenn regelmäßig (verschreibungspflichtige) Medikamente eingenommen werden, da noch kaum Forschung zu Wechselwirkungen existiert.

Einflussfaktoren zur optimalen Dosierung

Da die Supplementierung mit Nicotinamid-Mononukleotid (NMN) vor allem der Erhöhung des NAD+-Spiegels gilt, sollten die Einflussfaktoren darauf beachtet werden. Darauf gehen wir in diesem Artikel näher ein. Denn je niedriger der natürliche NAD+-Spiegel, desto mehr zusätzliches NMN könnte sinnvoll sein.

Erfahrungen zur Dosis in der Anfangsphase

Insgesamt ist es in jedem Falle ratsam, mit einer niedrigen Dosierung zu beginnen und im Laufe der Zeit allmählich zu steigern (mehr dazu im Dosierungsplan weiter unten). Allgemein reagiert jeder Körper individuell auf verschiedene Medikamente und Substanzen. So auch bei NMN. Diese schrittweise Erhöhung ermöglicht es, mögliche Nebenwirkungen zu minimieren und die individuell richtige Dosierung zur Verbesserung der Gesundheit und Langlebigkeit herauszufinden.

In dieser Anfangsphase ist es besonders wichtig, genau darauf zu achten, wie der eigene Körper auf die Einnahme von NMN reagiert. Vor allem während der ersten Tage und Wochen ist es ratsam, die Einnahme nicht beiläufig und unaufmerksam durchzuführen. Achtet darauf, welche Reaktion im Körper ausgelöst werden. Zeigen sich ansatzweise die zu erwartenden Wirkungen, oder auch Nebenwirkungen? Sowohl direkt nach der Einnahme, als auch in den Stunden danach und im Verlauf des Tages. Dazu findet ihr in diesem Beitrag weitere Informationen: NMN Pulver: Wirkung und Nebenwirkungen.

Regelmäßige Notizen zu den eigenen Erfahrungen helfen, die richtige NMN Dosierung zu finden
Regelmäßige Notizen zu den eigenen Erfahrungen helfen, die richtige NMN Dosierung zu finden

Bemerkt ihr so gut wie keine Reaktion bei einer sehr kleinen Menge am Anfang, kann die Dosis am nächsten Tag ein wenig erhöht werden. Bemerkt ihr positive Auswirkungen, kann die aktuelle Dosis erst einmal beibehalten werden. Bemerkt ihr dagegen unangenehme Wirkungen, macht vielleicht erst einmal ein oder zwei Tage Pause und beginnt dann mit einer geringeren Menge NMN Pulver als zuvor.

NMN ist kein Koffein!

Weitere Erfahrungen zur Einnahme von NMN zeigen, dass das Pulver nicht als direkt „leistungssteigernd“ für den Tag gesehen werden sollte (so wie beispielsweise Koffein im Kaffee oder Guarana in Energydrinks). Zwar ist auf lange Sicht einer der deutlichsten Effekte von NMN ein gesteigertes Energieniveau. Eingesetzt in stressigen Phasen, in denen der Körper bereits einer hohen Belastung ausgesetzt ist, kann es aber zu gegenteiligen Auswirkungen kommen. Hier wird teils berichtet von einer aufkommenden Fatigue, also einem allgemeinen Gefühl von Unwohlsein und Antriebslosigkeit. Es könnte also angebracht sein, in solchen Zeiten eher auf die Einnahme zu verzichten oder die Dosis zu reduzieren.

 Während Kaffee in stressigen Zeiten einen kurzfristigen Energieschub liefern kann, sollte NMN so nicht eingesetzt werden
Während Kaffee in stressigen Zeiten einen kurzfristigen Energieschub liefern kann, sollte NMN so nicht eingesetzt werden

Genauso zum Beispiel während einer Erkältung, oder wenn der Körper anderweitig belastet ist. Auch wenn die genauen biologischen Zusammenhänge dazu noch nicht geklärt sind, so scheint die Nahrungsergänzung mit NMN Pulver und die angestoßenen Erneuerungsprozesse im Körper dem Organismus etwas „abzuverlangen“. Während das langfristig zur Verbesserung der Vitalität führt, kann das zeitweise zu viel für den Organismus werden. Naheliegend ist der Vergleich zum Sport: So kann ein 10 Kilometer Lauf alle paar Tage insgesamt das Wohlbefinden steigern. Aber an Tagen an denen man sich krank fühlt, tut man sicher gut daran, eine Pause einzulegen und diese zusätzliche Belastung auszusetzen.

Mengen und Einnahmeform laut Erfahrungsberichten

Die konkreten Mengenangaben für die NMN-Einnahme variieren in den Erfahrungsberichten, vor allem auch altersbedingt. Sie zeigen aber, dass eine Menge unter 100 – 200 mg NMN pro Tag kaum bemerkbar sein dürfte. Dagegen dürften auch im hohen Alter Dosierungen über 1,5 g (1.500 mg) pro Tag kaum zu empfehlen sein.

Eingerührt in Wasser ist NMN Pulver besonders einfach einzunehmen
Eingerührt in Wasser ist NMN Pulver besonders einfach einzunehmen

Was die Form der Einnahme angeht, gibt es verschiedene Hinweise aus Erfahrungsberichten. Für viele ist das Pulver eingerührt in Wasser am einfachsten einzunehmen. Von einem noch besseren Efekt aufgrund einer höhere Bioverfügbarkeit (siehe oben) wird bei einer sublingualen Anwendung berichtet: So entscheiden sich viele dazu, das Pulver direkt in den Mund (am besten unter die Zunge) zu geben und erst nach einer Weile mit Wasser nachzuspülen. Diese Art der Einnahme ermöglicht die Aufnahme über die Mundschleimhäute (sublinguale Absorption genannt), wodurch der Wirkstoff direkt in den Blutkreislauf gelangt.

NMN: Mit welchen Supplements effektiv kombinieren?

Eines vorweg: Die richtige Versorgung mit notwendigen Nährstoffen wie Vitaminen oder Mineralien kann entscheidend sein während der Einnahme von NMN. Nutzer:innen berichten, dass die Wirkung und auch mögliche Nebenwirkungen deutlich verbessert werden konnten durch die geeignete Kombination mit weiteren Nahrungsergänzunsmitteln. Ausführlichen widmen wir uns dem Thema hier: NMN: Mit welchen Supplements kombinieren?

Hier die wichtigsten Erkenntnisse kurz zusammengefasst.

Diese Nahrungsergänzungsmittel liefern die notwendigen Bausteine, um die Effekte von NMN im Körper zu optimieren.

Sollte ich Betain (TMG) zusammen mit NMN einnehmen?

Als Methylspender kann Betain eine wichtige Rolle übernehmen während der Einnahme von NMN Pulver. NMN kann durch seine Wirkweise Methylgruppen verbrauchen. Wird zusätzlich zum natürlichen NMN im Körper weiteres als Pulver eingenommen, steigt dieser Verbrauch. Die Verbindung der Einnahme mit Methylspendern gewährleistet in dem Fall einen reibungslosen Ablauf dieser Prozesse und trägt somit zur optimalen Wirkung von NMN bei. Mehr dazu und zu den weiteren potenziell positiven Auswirkungen auf den Alterungsprozess und der Gesundheit in diesem Beitrag: Betain (TMG): Wirkung & Dosierung

Wie kann Cholin die NMN Anwendung unterstützen?

Auch Cholin kann diese Rolle als Methylspender übernehmen. Daneben zeigt die Substanz in der Wissenschaft vielversprechende Effekte zur Vorbeugung der Folgen der Alterung – so zum Beispiel auf die Gesundheit des Gehirns. Mehr dazu hier: Wirkung von Cholin: Alles, was du wissen musst.

Diese Supplements haben bereits allein genommen positive Auswirkungen auf den Alterungsprozess, können jedoch in Kombination mit NMN besonders wirkungsvoll für Gesundheit und Langlebigkeit sein. Beispiele hierfür sind:

  • Spermidin: Fördert die Autophagie (einen zellulären Reinigungsprozess) und kann in Kombination mit NMN zu verbesserten Effekten in den Zellen führen.
  • Quercetin: Unterstützt die Mitochondrienfunktion, was in Verbindung mit NMN besonders wirkungsvoll sein kann.

Auch hier ist wichtig zu beachten, dass die genauen Mechanismen und Auswirkungen dieser Kombinationen weiter erforscht werden müssen. Weitere Details zur sinnvollen Verbindung von NMN mit weiteren Molekülen findet ihr wie erwähnt in diesem Artikel.

Der smarte NMN Dosierungsplan: 3 und 6 Monate

Wie könnte die Anwendung von NMN nun ganz konkret aussehen?

An dieser Stelle ein weiteres Mal der Hinweis: Auch wenn keine der wissenschaftlichen Studien bislang Sicherheitsbedenken geäußert haben, ist die Forschung dazu noch vergleichsweise am Anfang. Eine bedachte und reflektierte Anwendung ist daher enorm wichtig. Die Beispiele hier sollen nur als erste Anhaltspunkte gelten.

Da der natürliche NAD+-Spiegel besonders stark vom Alter abhängt, haben wir zwei verschiedene Szenarien gewählt: Zum einen eine Person im vergleichsweise jungen Alter (35 J.), mit noch relativ hohen NAD+-Spiegel. Zum anderen jemand im fortgeschrittenen Alter (65 J.), bei der die natürlichen NAD+-Werte bereits deutlich gesunken sind.

Dieser Leitfaden kann als Anhaltspunkt zur NMN Dosierung dienen - die individuelle Beobachtung und Anpassung aber sind entscheidend
Dieser Leitfaden kann als Anhaltspunkt zur NMN Dosierung dienen – die individuelle Beobachtung und Anpassung aber sind entscheidend

In beiden Szenarien unterscheiden wir eine Startphase (4 Wochen) und eine Langzeitphase (3-6 Monate). Im ersten Zeitabschnitt der Anwendung geht es dabei darum, genau zu schauen, wie der eigene Körper auf das NMN Pulver reagiert. Daher sind die Mengen vergleichsweise gering und steigern sich im Laufe der Zeit. Dem liegt in unserem Beispielfall zugrunde, dass der Organismus gut auf die Einnahme reagiert und es zu keinerlei Nebenwirkungen kommt. Ist das nicht der Fall, sind individuelle Anpassungen notwendig.

Startphase NMN Betain (TMG)
500mg
Vit.B Komplex
(B1 -B12)
Woche 1
Tag 1 100mg - -
Tag 2 100mg - -
Tag 3 100mg - -
Tag 4 100mg - -
Tag 5 250mg - -
Tag 6 250mg - -
Tag 7 250mg - -
Woche 2
Tag 8 - - -
Tag 9 - - -
Tag 10 250mg 1 Kapsel 1 Kapsel
Tag 11 250mg 1 Kapsel 1 Kapsel
Tag 12 250mg 1 Kapsel 1 Kapsel
Tag 13 250mg 1 Kapsel 1 Kapsel
Tag 14 250mg 1 Kapsel 1 Kapsel
Woche 3 - Pause -
Tag 15 - - -
Tag 16 - - -
Tag 17 - - -
Tag 18 - - -
Tag 19 - - -
Tag 20 - - -
Tag 21 - - -
Woche 4 Einnahme morgens + nachmittags
Tag 22 2x 250mg 1 Kapsel 1 Kapsel
Tag 23 2x 250mg 1 Kapsel 1 Kapsel
Tag 24 2x 250mg 1 Kapsel 1 Kapsel
Tag 25 - - -
Tag 26 - - -
Tag 27 2x 250mg 1 Kapsel 1 Kapsel
Tag 28 2x 250mg 1 Kapsel 1 Kapsel
Element #1
Langzeit-
phase
NMN Betain (TMG)
500mg
Vit.B Komplex
(B1 -B12)
Monat 1 Einnahme morgens + nachmittags
Mo. 2x 100mg 1 Kapsel 1 Kapsel
Di. 2x 100mg 1 Kapsel 1 Kapsel
Mi. 2x 100mg 1 Kapsel 1 Kapsel
Do. 2x 100mg 1 Kapsel 1 Kapsel
Fr. 2x 100mg 1 Kapsel 1 Kapsel
Sa, 2x 100mg 1 Kapsel 1 Kapsel
So. 2x 100mg 1 Kapsel 1 Kapsel
Monat 2 - 3 Einnahme morgens + nachmittags
Mo. 2x 250mg 1 Kapsel 1 Kapsel
Di. 2x 250mg 1 Kapsel 1 Kapsel
Mi. - - -
Do. 2x 250mg 1 Kapsel 1 Kapsel
Fr. - - -
Sa, - - -
So. 2x 250mg 1 Kapsel 1 Kapsel
Monat 4 - Pause -
Mo. - - -
Di. - - -
Mi. - - -
Do. - - -
Fr. - - -
Sa, - - -
So. - - -
Monat 5 - 6 Einnahme morgens + nachmittags Einnahme morgens + nachmittags
Mo. 2x 250mg 2 Kapseln 1 Kapsel
Di. 2x 250mg 2 Kapseln 1 Kapsel
Mi. 2x 250mg 2 Kapseln 1 Kapsel
Do. 2x 250mg 2 Kapseln 1 Kapsel
Fr. 2x 250mg 2 Kapseln 1 Kapsel
Sa, - - -
So. 2x 250mg 2 Kapseln 1 Kapsel
Startphase NMN Betain (TMG)
500mg
Vit.B Komplex
(B1 -B12)
Woche 1
Tag 1 200mg - -
Tag 2 200mg - -
Tag 3 200mg - -
Tag 4 200mg - -
Tag 5 500mg - -
Tag 6 500mg - -
Tag 7 500mg - -
Woche 2
Tag 8 - - -
Tag 9 - - -
Tag 10 500mg 1 Kapsel 1 Kapsel
Tag 11 500mg 1 Kapsel 1 Kapsel
Tag 12 500mg 1 Kapsel 1 Kapsel
Tag 13 500mg 1 Kapsel 1 Kapsel
Tag 14 500mg 1 Kapsel 1 Kapsel
Woche 3 - Pause -
Tag 15 - - -
Tag 16 - - -
Tag 17 - - -
Tag 18 - - -
Tag 19 - - -
Tag 20 - - -
Tag 21 - - -
Woche 4 Einnahme morgens + nachmittags Einnahme morgens + nachmittags
Tag 22 2x 500mg 2 Kapseln 1 Kapsel
Tag 23 2x 500mg 2 Kapseln 1 Kapsel
Tag 24 2x 500mg 2 Kapseln 1 Kapsel
Tag 25 - - -
Tag 26 - - -
Tag 27 2x 500mg 2 Kapseln 1 Kapsel
Tag 28 2x 500mg 2 Kapseln 1 Kapsel
Langzeit-
phase
NMN Betain (TMG)
500mg
Vit.B Komplex
(B1 -B12)
Monat 1 Einnahme morgens + nachmittags
Mo. 2x 250mg 1 Kapsel 1 Kapsel
Di. 2x 250mg 1 Kapsel 1 Kapsel
Mi. 2x 250mg 1 Kapsel 1 Kapsel
Do. 2x 250mg 1 Kapsel 1 Kapsel
Fr. 2x 250mg 1 Kapsel 1 Kapsel
Sa, 2x 250mg 1 Kapsel 1 Kapsel
So. 2x 250mg 1 Kapsel 1 Kapsel
Monat 2 - 3 Einnahme morgens + nachmittags
Mo. 2x 500mg 2 Kapseln 1 Kapsel
Di. 2x 500mg 2 Kapseln 1 Kapsel
Mi. - - -
Do. 2x 500mg 2 Kapseln 1 Kapsel
Fr. - - -
Sa, - - -
So. 2x 500mg 2 Kapseln 1 Kapsel
Monat 4 - Pause -
Mo. - - -
Di. - - -
Mi. - - -
Do. - - -
Fr. - - -
Sa, - - -
So. - - -
Monat 5 - 6 Einnahme morgens + nachmittags Einnahme morgens + nachmittags
Mo. 2x 500mg 2 Kapseln 1 Kapsel
Di. 2x 500mg 2 Kapseln 1 Kapsel
Mi. 2x 500mg 2 Kapseln 1 Kapsel
Do. 2x 500mg 2 Kapseln 1 Kapsel
Fr. 2x 500mg 2 Kapseln 1 Kapsel
Sa, - - -
So. 2x 500mg 2 Kapseln 1 Kapsel

NMN kaufen: Welche riskanten Fehler vermeiden?

Ist die Entscheidung zur Einnahme von NMN getroffen, gilt es als nächstes das richtige NMN-Produkt zu finden. Das kann eine Herausforderung sein, da NMN noch relativ neu auf dem Markt ist und Informationen über Hersteller knapp sind.

Wie groß der Unterschied zwischen Herstellern sein kann, zeigt eine Untersuchung aus den USABei nicht einmal der Hälfte der 22 getesteten Anbieter war in den Produkten tatsächlich so viel NMN enthalten wie angegeben.

Die Reinheit von NMN Supplements kann stark variieren - die Auswahl des richtigen Anbieters ist entscheidend
Die Reinheit von NMN Supplements kann stark variieren – die Auswahl des richtigen Anbieters ist entscheidend

Beim Kauf von NMN-Produkten sind daher mehrere Kriterien entscheidend. Der Reinheitsgrad ist wichtig, aber nicht der alleinige Maßstab. Denn selbst bei „99% reinem NMN“ können gesundheitsschädigende Verunreinigungen auftreten. Man sollte auch auf Qualitätssicherung und -kontrolle achten. Verantwortungsbewusste Hersteller lassen ihre Produkte von unabhängigen Laboren analysieren und können Analyse-Zertifikate (Certificate of Analysis, oder CoAs) vorweisen.

Kurzgesagt: Nein, derzeit gibt es noch keine Testsieger für NMN-Produkte. Wie beschrieben ist das Produkt vergleichsweise neu auf dem Markt. Bisher gibt es daher keine unabhängigen Tests von anerkannten Stellen speziell für den deutschen Markt. In den USA gibt es zwar einige Tests und Bewertungen, allerdings sind die meisten der getesteten Produkte nicht in Deutschland verfügbar. Die dortigen Testsieger sind also hierzulande leider nicht relevant.

Die Situation dürfte sich aber in der nächsten Zeit ändern. Wenn NMN-Produkte an Popularität gewinnen und vermehrt in Deutschland erhältlich sind, werden früher oder später auch größer angelegte Tests von Produkten verschiedener Hersteller durchgeführt. Damit dürfte dann auch bald klar sein, welches der in Deutschland erhältlichen Produkte als Testsieger aus dem Rennen geht.

Derzeit gibt es zwar NMN in Deutschland zu kaufen. Hergestellt wird das Pulver aber bislang noch ausschließlich in anderen Ländern. Die Produktion findet hauptsächlich in China, den USA, und Japan statt. In Deutschland ist die Bekanntheit von NMN noch begrenzt. Das führt dazu, dass es bisher keine direkten Produzenten von NMN im Land gibt. Vor allem aber auch die komplexe Produktionsstruktur und strenge EU-Regulierungen für Nahrungsergänzungsmittel tragen zu dieser Situation bei.

Laboranalysen sind entscheidend für die Qualität von NMN Produkten
Laboranalysen sind entscheidend für die Qualität von NMN Produkten

Es gibt jedoch Anbieter, die NMN nach Deutschland importieren und hier verkaufen. Diese gelten rechtlich als Hersteller und sind dafür verantwortlich, die Qualität der Produkte zu gewährleisten. Vertrauenswürdige Anbieter setzten dabei auf unabhängige Labortests. Am besten von einem akkreditierten deutschen Labor, da dann strenge Richtlinien greifen. Trotzdem kann die Frage nach dem ursprünglichen Produzenten beim Kauf von NMN für Kunden relevant sein. Mangelt es an Transparenz zu Herkunft und Produktionsmethoden, könnte das Fragen aufwerfen.

Durch die sorgfältige Auswahl eines Anbieters kann aber, auch wenn die Produktion im Ausland erfolgt, sicheres und qualitativ hochwertiges NMN-Pulver in Deutschland gekauft werden. So zum Beispiel bei unserem Partnershop nuoneo. Mit dem Code „nuo.life20“ erhälst du dort exklusiv 20% Rabatt.

Fazit

Die bisherigen wissenschaftlichen Untersuchungen zu NMN am Menschen deuten darauf hin, dass eine NMN Dosierung von bis zu 2.000 mg pro Tag gut verträglich ist. Da aber noch keine Langzeitstudien existieren, lohnt sich auch die Einbeziehung von Erfahrungsberichten. Diese legen eine tägliche Menge von 250 mg bis 1.500 mg NMN nahe – je nach Alter und Lebensstil. Es ist außerdem ratsam, anfangs mit einer geringen Dosis zu starten und über mehrere Wochen genau zu beobachten, wie der eigene Körper darauf reagiert. Erst wenn keinerlei negativen Wirkungen auftreten, kann die Dosis langsam erhöht werden. Die sublinguale Anwendung von NMN Pulver (unter der Zunge) verteilt auf zwei Dosierungen am Tag könnte dabei zu den effektivsten Formen gehören.

Allerdings ist weitere Forschung notwendig, um allgemeingültige Empfehlungen geben zu können. Außerdem sollte im Idealfall die Supplementierung mit einem Arzt oder einer Ärztin besprochen werden. Weiteres zu NMN, wie beispielsweise mit welchen Effekten bei der Anwendung zu rechnen ist, haben wir hier zusammengestellt.

  1. Bogan KL, Brenner C. Nicotinic acid, nicotinamide, and nicotinamide riboside: a molecular evaluation of NAD+ precursor vitamins in human nutrition. Annu Rev Nutr. 2008;28:115-30. doi: 10.1146/annurev.nutr.28.061807.155443.
  2. de Picciotto NE, et al. Nicotinamide mononucleotide supplementation reverses vascular dysfunction and oxidative stress with aging in mice. Aging Cell. 2016 Aug;15(4):522-30. doi: 10.1111/acel.12461. Epub 2016 Apr 27.
  3. Fukamizu Y, et al. Safety evaluation of β-nicotinamide mononucleotide oral administration in healthy adult men and women. Sci Rep. 2022 Aug 24;12(1):14442. doi: 10.1038/s41598-022-18272-y.
  4. Hong W, Mo F, et al. Nicotinamide Mononucleotide: A Promising Molecule for Therapy of Diverse Diseases by Targeting NAD+ Metabolism. Front Cell Dev Biol. 2020 Apr 28;8:246. doi: 10.3389/fcell.2020.00246.
  5. Imai SI, Guarente L. NAD+ and sirtuins in aging and disease. Trends Cell Biol. 2014 Oct;24(10):464-71. doi: 10.1016/j.tcb.2014.04.002.
  6. Irie J, et al. Effect of oral administration of nicotinamide mononucleotide on clinical parameters and nicotinamide metabolite levels in healthy Japanese men. Endocr J. 2020 Feb 28;67(2):153-160. doi: 10.1507/endocrj.EJ19-0313. Epub 2019 Nov 2.
  7. Katayoshi, T., Uehata, S., et al. Nicotinamide adenine dinucleotide metabolism and arterial stiffness after long-term nicotinamide mononucleotide supplementation: a randomized, double-blind, placebo-controlled trial. Sci Rep 13, 2786 (2023). https://doi.org/10.1038/s41598-023-29787-3
  8. Kim M, Seol J, Sato T, Fukamizu Y, Sakurai T, Okura T. Effect of 12-Week Intake of Nicotinamide Mononucleotide on Sleep Quality, Fatigue, and Physical Performance in Older Japanese Adults: A Randomized, Double-Blind Placebo-Controlled Study. Nutrients. 2022 Feb 11;14(4):755. doi: 3390/nu14040755.
  9. Liao B, Zhao Y, Wang D, Zhang X, Hao X, Hu M. Nicotinamide mononucleotide supplementation enhances aerobic capacity in amateur runners: a randomized, double-blind study. J Int Soc Sports Nutr. 2021 Jul 8;18(1):54. doi: 1186/s12970-021-00442-4.
  10. Mills KF, et al. Long-term administration of nicotinamide mononucleotide mitigates age-associated physiological decline in mice. Cell Metab. 2016 Sep 13;24(3):795-806. doi: 10.1016/j.cmet.2016.09.013.
  11. Igarashi M, Nakagawa-Nagahama Y, Miura M, Kashiwabara K, Yaku K, Sawada M, Sekine R, Fukamizu Y, Sato T, Sakurai T, Sato J, Ino K, Kubota N, Nakagawa T, Kadowaki T, Yamauchi T. Chronic nicotinamide mononucleotide supplementation elevates blood nicotinamide adenine dinucleotide levels and alters muscle function in healthy older men. NPJ Aging. 2022 May 1;8(1):5. doi: .1038/s41514-022-00084-z.
  12. Pencina KM, et al. Nicotinamide Adenine Dinucleotide Augmentation in Overweight or Obese Middle-Aged and Older Adults: A Physiologic Study. J Clin Endocrinol Metab. 2023 Feb 6:dgad027. doi: 10.1210/clinem/dgad027.
  13. Song Q, Zhou X, Xu K, Liu S, Zhu X, Yang J. The Safety and Antiaging Effects of Nicotinamide Mononucleotide in Human Clinical Trials: an Update. Adv Nutr. 2023 Nov;14(6):1416-1435. doi: 10.1016/j.advnut.2023.08.008. Epub 2023 Aug 22.
  14. Williams, Dr. J.E., „How to Reach The 100-Year Life With NAD+ (PART III – Balance Methylation)“ Link: https://drjewilliams.com/blog/how-to-reach-the-100-year-life-with-nad-part-iii-balance-methylation/
  15. Yi L, Maier AB, et al. The efficacy and safety of β-nicotinamide mononucleotide (NMN) supplementation in healthy middle-aged adults: a randomized, multicenter, double-blind, placebo-controlled, parallel-group, dose-dependent clinical trial. Geroscience. 2023 Feb;45(1):29-43. doi: 10.1007/s11357-022-00705-1. Epub 2022 Dec 8.
  16.  
Diesen Artikel teilen:

Weitere Beiträge

Inhaltsübersicht