Suche
Close this search box.

Wirkung von Cholin: Alles, was du wissen musst

Inhaltsübersicht
Gehirn und Nervenzellen
Besonders auf die Gesundheit von Gehinr und Nervensystem hat Cholin Auswirkungen
Was genau ist Cholin? Wer braucht es und warum? Und kann es sogar beim Abnehmen helfen? In diesem Artikel erfährst du alles, was du über Cholin und seine Wirkungen wissen musst
Inhaltsübersicht

Wirkung von Cholin: Alles, was du wissen musst

Hast du schon einmal von Cholin gehört? Dieser essentielle Nährstoff ist vielleicht nicht so bekannt wie Vitamin C oder Eisen, aber er spielt eine entscheidende Rolle für deine Gesundheit und dein Wohlbefinden. Von der Gehirnentwicklung bis hin zur Lebergesundheit – Cholin ist ein ziemlicher Alleskönner in unserem Körper. Aber was genau ist Cholin? Wer braucht es und warum? Und wie kann es sogar beim Abnehmen helfen? In diesem Artikel erfährst du alles, was du über diesen wertvollen Mikronährstoff wissen musst

Was ist Cholin?

Cholin ist ein essentieller Nährstoff, der für eine Vielzahl von Körperfunktionen benötigt wird. Es wird oft fälschlicherweise als Vitamin B4 bezeichnet, obwohl es tatsächlich kein offiziell anerkanntes Vitamin ist. Es ist an vielen Prozessen beteiligt, von der Gehirnentwicklung bis hin zur Muskelbewegung, und spielt eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung unserer allgemeinen Gesundheit und unseres Wohlbefindens. Obwohl unser Körper ein wenig Cholin produzieren kann, reicht dies nicht aus, um unseren Bedarf zu decken. Daher müssen wir Cholin durch unsere Ernährung aufnehmen.

Cholin – Ein essentieller Nährstoff für unseren Körper

Cholin ist nicht nur ein Nährstoff, es ist ein essentieller Nährstoff. Das bedeutet, dass unser Körper es nicht in ausreichenden Mengen selbst herstellen kann und wir es daher durch unsere Ernährung oder Nahrungsergänzungsmittel aufnehmen müssen. Cholin hat viele wichtige Funktionen in unserem Körper. Es unterstützt die Gesundheit unseres Gehirns, fördert die normale Leberfunktion und trägt zur ordnungsgemäßen Signalübertragung zwischen unseren Nervenzellen bei. Kurz gesagt, ohne Cholin könnte unser Körper nicht richtig funktionieren.

Die Chemie hinter Cholin: Was macht es so besonders?

Die positive Ladung des Cholin Moleküls macht es so wertvoll für unseren Körper
Die positive Ladung des Cholin Moleküls macht es so wertvoll für unseren Körper

Auf chemischer Ebene ist Cholin ein quaternäres Ammoniumsalz. Das mag kompliziert klingen, aber im Grunde bedeutet das, dass Cholin eine positive Ladung trägt. Diese positive Ladung ermöglicht es Cholin, sich an andere Moleküle zu binden und auf diese Weise an einer Vielzahl von Körperfunktionen mitzuwirken. Ein weiterer Grund, warum Cholin so besonders ist, liegt in seiner Rolle als Vorläufer für Acetylcholin, einen Neurotransmitter, der für die Kommunikation zwischen den Nervenzellen und für viele wichtige Prozesse im Körper, einschließlich Gedächtnis und Muskelbewegungen, entscheidend ist. Darüber hinaus ist Cholin auch ein Baustein für Phospholipide, die eine Schlüsselrolle bei der Bildung und Erhaltung der Zellmembranen spielen.

Warum ist Cholin so wichtig für unseren Körper?

Die Rolle von Cholin im Gehirn

Cholin spielt eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung und Funktion unseres Gehirns und des Nervensystems. Es ist nicht nur ein wichtiger Baustein für Acetylcholin, einen Neurotransmitter, der für die Kommunikation zwischen unseren Nervenzellen verantwortlich ist, sondern beeinflusst auch viele andere wichtige Prozesse im Körper. Dazu gehören neben Gedächtnis und Muskelbewegungen, auch Aufmerksamkeit, Lernfähigkeit und kognitive Funktionen. Ohne ausreichend Cholin könnte unser Gehirn nicht optimal funktionieren und wir könnten Schwierigkeiten haben, uns zu konzentrieren, zu lernen und uns an Informationen zu erinnern.

Die weiteren Aufgaben von Cholin im Körper

Aber Cholin ist nicht nur für unser Gehirn wichtig. Es hat noch viele andere Aufgaben im Körper, die wir uns genauer ansehen sollten.

Die Wirkung von Cholin auf den Fettstoffwechsel

Eine dieser Aufgaben ist die Unterstützung des Fettstoffwechsels. Cholin hilft dabei, Fette aus der Leber in andere Teile des Körpers zu transportieren, wo sie als Energiequelle genutzt werden können. Es hilft auch dabei, Cholesterin und andere Lipide im Blutkreislauf zu regulieren. Eine ausreichende Zufuhr von Cholin kann somit zur Verbesserung der Fettstoffwechselprozesse beitragen und das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen verringern.

Wie wirkt Cholin auf die Gesundheit der Leber?

Cholin hat eine entscheidende Rolle für die Gesundheit unserer Leber. Es ist ein wichtiger Bestandteil von Phosphatidylcholin, einem Molekül, das für den Transport von Fetten aus der Leber verantwortlich ist. Ohne genügend Cholin kann sich Fett in der Leber ansammeln und zu einer Fettlebererkrankung führen.

Cholin und der Einfluss auf die Zellmembranen

Außerdem spielt Cholin auch eine entscheidende Rolle bei der Bildung und Erhaltung unserer Zellmembranen. Cholin ist ein Baustein für Phospholipide, die eine Schlüsselrolle bei der Bildung und Erhaltung der Zellmembranen spielen.

Cholin ist auch für die Zellmembranen wichtig
Cholin ist auch für die Zellmembranen wichtig

Wer braucht Cholin und warum?

Jeder von uns braucht Cholin, denn es ist ein essentieller Nährstoff, den unser Körper für eine Reihe von wichtigen Funktionen benötigt. Aber es gibt bestimmte Fälle, in denen dieser Stoff besonders wichtig für den Körper ist.

Die Auswirkungen eines Cholinmangels

Ein Cholinmangel kann weitreichende Auswirkungen auf unseren Körper haben. Es kann zu einer Anhäufung von Fett in der Leber führen und sogar die Funktion unseres Gehirns beeinträchtigen. Außerdem kann er Muskelprobleme verursachen und unser allgemeines Wohlbefinden beeinträchtigen. Müdigkeit, Gedächtnisprobleme und Schwierigkeiten bei der Konzentration können Hinweise auf einen Cholinmangel sein. Auch Muskelschmerzen oder -schwäche können darauf hindeuten. In diesen Fällen ist besonders auf eine ausreichende Zufuhr dieses essentiellen Nährstoffs zu achten.

Hat der Körper zu wenig des Mikronährstoffs zu Verfügung, kann das zu Konzentrationsproblemen führen
Hat der Körper zu wenig des Mikronährstoffs zu Verfügung, kann das zu Konzentrationsproblemen führen

Warum Sportler:innen nicht auf Cholin verzichten sollten

Cholin spielt eine Schlüsselrolle bei der Muskelsteuerung und -funktion. Für Sportler:innen, die ihren Körper an seine Grenzen bringen, ist es unerlässlich, da sie einen besonders hohen Bedarf davon haben. Es kann helfen, die Muskelleistung zu optimieren und die Regeneration nach dem Training zu unterstützen.

Für die Muskelfunktion unerlässlich: Cholin
Für die Muskelfunktion unerlässlich: Cholin

Cholin in der Schwangerschaft: Warum es so wichtig ist

Während der Schwangerschaft steigt der Bedarf an Cholin deutlich an, da es für die Entwicklung des Fötus unerlässlich ist. Es unterstützt das Wachstum und die Entwicklung des Gehirns und des Nervensystems des Babys. Für werdende Mütter ist es daher besonders wichtig, genügend Cholin zu sich zu nehmen.

Kann Cholin beim Abnehmen helfen?

Es wird angenommen, dass Cholin dabei hilft, Fett aus der Leber zu transportieren, was den Stoffwechsel ankurbeln und letztendlich zur Gewichtsabnahme beitragen kann. Es gibt erste Hinweise dazu in der Wissenschaft, auch in Studien mit Menschen. Dies könnten erste Anzeichen sein, dass die Ergänzung deiner Ernährung mit Cholin dabei helfen könnte, Gewicht zu verlieren.

Cholin als Methylspender

Auch bei der Anwendung von bestimmten Longevity Molekülen wie beispielsweise NMN kann die zusätzliche Einnahme von Cholin sinnvoll sein. In diesem Fall ist die Aufgabe als Methylspender entscheidend. Mehr dazu was das genau bedeutet, erfahrt ihr in diesem Artikel: NMN: Mit welchen Supplements kombinieren?

Hat Cholin Nebenwirkungen?

Cholin ist ein essentieller Nährstoff, der für eine Vielzahl von wichtigen Funktionen in unserem Körper verantwortlich ist. Allerdings kann eine übermäßige Zufuhr dieses Mikronährstoffs einige unerwünschte Nebenwirkungen hervorrufen. Das allerdings nur bei wirklich sehr hoher Dosierung von beispielsweise 10g pro Tag.

So hohe Dosen von Cholin können unangenehme Folgen wie einen fischigen Körpergeruch verursachen. Weitere mögliche unerwünschte Wirkungen sind vermehrtes Schwitzen und Speichelfluss sowie Hypotonie, also ein besonders niedriger Blutdruck.

In extremen Fällen, meist bei sehr hohen Dosen, kann eine übermäßige Zufuhr von Cholin Hepatotoxizität zur Folge haben – einer Schädigung der Leber. Diese Wirkung ist jedoch eher selten und sollte bei einer ausgewogenen Ernährung und einem verantwortungsvollen Umgang mit Nahrungsergänzungsmitteln nicht auftreten. Die gesundheitlichen Vorteile von Cholin sind gut belegt. Dennoch gilt auch hier: Alles in Maßen. Ein bewusster und verantwortungsvoller Umgang mit diesem Nährstoff ist der Schlüssel zu einer optimalen Gesundheit.

Welche Lebensmitteln enthalten Cholin?

Cholin ist in einer Vielzahl von Lebensmitteln zu finden, sowohl in tierischen als auch in pflanzlichen Quellen. Lass uns einen genaueren Blick darauf werfen.

Cholin in deiner Ernährung: Die besten Lebensmittel

Eine ausgewogene Ernährung ist der Schlüssel zu einer optimalen Gesundheit. Und wenn es um Cholin geht, gibt es einige Lebensmittel, die besonders reich an diesem essentiellen Nährstoff sind. Dazu gehören Eier, Leber, Fisch und bestimmte Arten von Fleisch. Aber auch in pflanzlichen Lebensmitteln wie Sojabohnen und Quinoa findest Du Cholin.

Die "Cholinbombe": Eier mit fast 0,7g Cholin pro 100g
Die „Cholinbombe“: Eier mit fast 0,7g Cholin pro 100g

Fleisch, Fisch & Co.: Tierische Quellen von Cholin

Cholin ist reichlich in tierischen Lebensmitteln vorhanden. Eier sind wahre Cholinbomben mit 682 mg pro 100 g, insbesondere das Eigelb. Auch Fleisch, vor allem Leber mit 418 mg pro 100 g und Hühnerfleisch mit 67 mg pro 100 g, ist eine ausgezeichnete Quelle dieses Nährstoffs. Und vergiss nicht den Fisch! Lachs bringt es auf 85 mg pro 100 g, und auch Kabeljau und Schellfisch enthalten relativ viel des Stoffs.

In welchem Gemüse ist Cholin enthalten?

Auch wenn tierische Produkte oft als die Hauptquellen von Cholin angesehen werden, gibt es auch viele pflanzliche Lebensmittel, die diesen wichtigen Nährstoff enthalten. Sojabohnen zum Beispiel sind eine hervorragende Quelle von Cholin in der Nahrung mit 115 mg pro 100 g. Andere cholinreiche Gemüsesorten sind Brokkoli mit 40 mg pro 100 g, oder auch Rosenkohl und Spinat . Auch bestimmte Getreidesorten, darunter Quinoa mit 70 mg pro 100 g und Vollkornweizen, enthalten Cholin.

Einer der besten pflanzlichen Cholinquellen: Sojabohnen
Einer der besten pflanzlichen Cholinquellen: Sojabohnen

Wann und wie sollte man Cholin einnehmen?

Die Frage, wann man Cholin am besten einnehmen sollte, ist kein triviales Thema. Es gibt verschiedene Faktoren, die dabei entscheidend sein könnten. Generell wird empfohlen, Cholin zusammen mit einer Mahlzeit einzunehmen. Warum? Der Körper kann Cholin besser aufnehmen und verarbeiten, wenn es zusammen mit anderen Nährstoffen konsumiert wird.

Wann nimmt man Cholin am besten ein?

Jetzt fragst Du Dich vielleicht, ob es einen Unterschied macht, ob Du Cholin morgens, mittags oder abends einnimmst. Auch hier lautet die Antwort: Es kommt darauf an. Einige Menschen berichten, dass sie sich nach der Einnahme von Cholin energiegeladener fühlen, was es zu einer guten Option für das Frühstück oder Mittagessen macht. Andere wiederum finden, dass Cholin ihnen hilft, besser zu schlafen. Das würde es zu einer geeigneten Wahl für das Abendessen machen.

Die Wirkung von Cholin könnte die Einnahme schon morgens sinnvoll machen
Die Wirkung von Cholin könnte die Einnahme schon morgens sinnvoll machen

Es ist jedoch wichtig, zu beachten, dass jeder Mensch anders ist. Was für die eine Person funktioniert, funktioniert möglicherweise nicht für die andere. Daher solltest Du auf Deinen Körper hören und herausfinden, was für Dich am besten funktioniert. Bei Unsicherheit oder spezifischen gesundheitlichen Bedenken empfehlen wir immer, einen Arzt oder Ernährungsberater zu konsultieren.

Cholin Dosierung: Wie viel ist zu viel?

Bei der Cholin-Dosierung ist es wichtig, das richtige Gleichgewicht zu finden. Eine zu geringe Menge kann dazu führen, dass der Körper nicht optimal funktioniert. Zu viel Cholin dagegen, könnte unerwünschte Wirkungen verursachen. Aber wo liegt die goldene Mitte?

Laut der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit liegt die angemessene Aufnahme bei etwa 400 mg Cholin pro Tag für Erwachsene. Aber das ist nicht das ganze Bild. Die ideale Dosierung von Cholin kann je nach Alter, Geschlecht und allgemeinem Gesundheitszustand variieren.

Eine übermäßige Zufuhr von Cholin kann wie oben beschrieben zu Nebenwirkungen führen. Deshalb ist es trotz der vielen möglichen Vorteile einer Nahrungsergänzung mit Cholin wichtig, nicht zu viel davon zu sich zu nehmen. In der wissenschaftlichen Literatur wird aber von ernsthaften Nebenwirkungen erst bei extrem hohen Dosierungen berichtet. Diese sind um ein Vielfaches höher, als was durch die Nahrungsaufnahme zu erwarten ist oder in üblichen Nahrungsergänzungsmitteln enthalten ist. So ist z.B. wie oben erwähnt erst bei einer Menge von 10 g Cholin pro Tag mit problematische Auswirkungen auf den Blutdruck zu rechnen.

Im Zweifelsfall sollte immer ein Arzt oder Ernährungsberater konsultiert werden. Denn letztendlich geht es darum, den Körper mit den Stoffen zu versorgen, die er benötigt, ohne ihn zu überlasten

Was für Cholin Supplements gibt es?

Cholin ist in verschiedenen Formen als Nahrungsergänzungsmittel erhältlich, meist als Kapseln. Jede Form hat ihre eigenen Eigenschaften und Vorteile. Hier sind einige der gängigsten:

Cholinbitartrat – kostengünstige Grundversorgung

Suchst Du nach einer kostengünstigen und leicht verfügbaren Quelle für Cholin? Dann könnte Cholinbitartrat die richtige Wahl für Dich sein. Es mag zwar im Vergleich zu anderen Formen weniger Cholin pro Kapsel bieten, aber es ist dennoch eine zuverlässige Quelle, um Deinen Cholinbedarf zu decken.

CDP-Cholin – unterstützt die Gehirnfunktion

Interessierst Du Dich besonders für die kognitiven Vorteile von Cholin? CDP-Cholin (Citicoline) ist bekannt für seine Fähigkeit, Gehirnfunktionen wie Gedächtnis und Konzentration zu verbessern. Allerdings ist diese Form auch etwas teurer.

Alpha-GPC (alpha-Glycerophosphocholin)

Du suchst nach einem Cholin-Supplement, das sowohl Deine kognitive Funktion als auch Deine körperliche Leistung verbessern kann? Alpha-GPC (Alpha-Glycerophosphocholin) wird oft in Nootropika verwendet (das sind Arzneistoffe, die eine vorteilhafte Wirkung auf Gedächtnis und kognitive Fähigkeiten haben). Es ist bekannt für seine Fähigkeit, sowohl geistige als auch körperliche Leistung zu steigern. Das könnte unter anderem daran liegen, dass es problemlos die Blut-Hirn-Schranke passieren kann. Allerdings ist es die wohl teuerste Form des Stoffes.

Kombinationspräparate

Um die Vorteile der verschiedenen Moleküle in einer Kapsel zu kombinieren, gibt es Nahrungsergänzungsmittel, die gleich mehrere der unterschiedlichen Cholinformen enthalten. So können beispielsweise die besseren Wirkungen von CDP-Cholin und Alpha-GPC verbunden werden mit dem günstigeren Preis des Cholinbitartrat. Für die tägliche Nutzung als Nahrungsergänzungsmittel  könnte das für viele die beste Variante sein.

Cholin gibt es in verschiedenen Formen, meist als Kapseln.
Cholin gibt es in verschiedenen Formen, meist als Kapseln.

Fazit: Warum Cholin ein wichtiger Bestandteil deiner Ernährung sein sollte

Cholin ist es wesentlicher Nährstoff für die Gesundheit und das Wohlbefinden. Er spielt eine entscheidende Rolle in einer Vielzahl von Körperfunktionen, einschließlich Gehirnfunktion, Leber- und Herzgesundheit. Er ist in vielen Lebensmitteln enthalten, allen voran in Eier und Leber. Aber zum Beispiel auch in Sojabohnen in großen Mengen. Trotz seiner Bedeutung nehmen viele Menschen davon allerdings nicht genug zu sich.

Ein Cholinmangel kann zu einer Anhäufung von Fett in der Leber und zu Beeinträchtigungen der Gehirnfunktion führen. Symptome können Müdigkeit, Gedächtnisprobleme und Konzentrationsschwierigkeiten sein. Für Sportler:innen ist Cholin besonders wichtig, da es eine zentrale Rolle bei der Muskelsteuerung und -funktion spielt. Es unterstützt die Optimierung der Muskelleistung und fördert die Regeneration nach dem Training. Auch für werdende Mütter kann die Substanz besonders wichtig sein, um die Entwicklung des Fötus zu unterstützen.

Um eine optimale Cholinzufuhr sicherzustellen, können Nahrungsergänzungsmittel hilfreich sein. Es gibt verschiedene Arten von Cholin-Supplements auf dem Markt, darunter Cholinbitartrat, Alpha-GPC und CDP-Cholin, die jeweils spezifische Vorteile bieten. Cholin ist grundsätzlich sicher zur Einnahme, und Nebenwirkungen werden generell erst durch sehr hohe Dosierung verursacht.

Cholin kann ein wichtiges Element im Streben nach besserer Gesundheit sein. Mit seiner Unterstützung kann das körperliche und geistige Wohlbefinden gesteigert werden und gesundheitlichen Problemen vorgebeugt werden.

Quellen

  • Zeisel, S. H., & da Costa, K. A. (2009). Choline: an essential nutrient for public health. Nutrition reviews, 67(11), 615–623. https://doi.org/10.1111/j.1753-4887.2009.00246.x
  • Zeisel, S. H. (1981). Dietary choline: Biochemistry, physiology, and pharmacology. Annual Review of Nutrition, 1(1), 95-121. https://doi.org/10.1146/annurev.nu.01.070181.000523
  • Kansakar U, Trimarco V, Mone P, Varzideh F, Lombardi A, Santulli G. Choline supplements: An update. Front Endocrinol (Lausanne). 2023 Mar 7;14:1148166. doi: 10.3389/fendo.2023.1148166.
  • Blusztajn, J. K., & Wurtman, R. J. (1983). Choline and cholinergic neurons. Science, 221(4611), 614–620. https://doi.org/10.1126/science.6867732
  • U.S. Department of Health and Human Services and U.S. Department of Agriculture. 2015 – 2020 Dietary Guidelines for Americans. 8th Edition. December 2015. Available at http://health.gov/dietaryguidelines/2015/guidelines/.
  • Institute of Medicine (US) Standing Committee on the Scientific Evaluation of Dietary Reference Intakes. Dietary Reference Intakes for Thiamin, Riboflavin, Niacin, Vitamin B6, Folate, Vitamin B12, Pantothenic Acid, Biotin, and Choline. Washington (DC): National Academies Press (US); 1998. 12, Choline. Available from: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/NBK114308/
  • Buchman AL, Ament ME, Sohel M, Dubin M, Jenden DJ, Roch M, Pownall H, Farley W, Awal M, Ahn C. Choline deficiency causes reversible hepatic abnormalities in patients receiving parenteral nutrition: proof of a human choline requirement: a placebo-controlled trial. JPEN J Parenter Enteral Nutr. 2001 Sep-Oct;25(5):260-8. doi: 10.1177/0148607101025005260.
  • Elsawy G, Abdelrahman O, Hamza A. Effect of choline supplementation on rapid weight loss and biochemical variables among female taekwondo and judo athletes. J Hum Kinet. 2014 Apr 9;40:77-82. doi: 10.2478/hukin-2014-0009.
Diesen Artikel teilen:

Weitere Beiträge

Inhaltsübersicht